Weitere Anzeigenfirmen aus Luxemburg und Tschechien

Im Zusammenhang mit einem bereits bestehenden Mandat, werden RA Seeholzer zwei „Auftragsformulare“ der Firmen Marketing Design Agentur, CZ-Pilsen und Regio Réclam S.Á.R.L., L-Esum zur Prüfung vorgelegt.

Bei beiden Formularen fällt auf, dass das Verteilungsgebiet, nach Auffassung des RA Seeholzer, zu unbestimmt ist.

In dem Formular der Fa. Marketing Design heisst es: Ausgabe PLZ: XXX; bei der Fa. Regio Réclam: Veröffentlichungsgebiet PLZ_Region: 29xxx.

Allein dananch erscheint das konkrete Verteilungsgebiet zu ungenau. Der Kunde kann nicht genau erkennen, in welchem Umfang die Werbung erfolgen und damit eine Werbewirksamkeit eintreten soll.

Auch die Laufzeiten von 2 Jahren mit einer jeweiligen Auflagestärke von insgesamt 4 Auflagen sind nicht ohne weiteres zu erkennen.

Bei dem Formular der Fa. Marketing Design Agentur soll als ausschliesslicher Gerichtsstand Tschechien vereinbart sein. Insofern müsste der Kunde damit rechnen, dass er vor einem tschechischen Gericht in Anspruch genommen wird.

Soweit man ein solch, oben beschriebenes Formular gegengezeichnet hat, ist es angezeigt, prüfen zu lassen, inwieweit der jeweilge Vertrag wirksam geworden ist oder nicht.

Other Posts

There are 4 comments. Add yours.

  1. wir haben soeben ein Fax von dieser Firma Marketing design agentur bekommen. Die wollen unseren „Vertrag“ beenden, jedoch noch eine Anzeige schalten. Wir haben aber keinen Vertrag von denen vorliegen.
    Was sollen wir tun?
    Gibt es diese Fa. überhaupt?
    Danke für ihre Beiträge!
    Gruß
    Helmut Bieber

    • admin

      Guten Tag! Fordern Sie den Vertrag doch einfach an, dann wissen Sie mehr.

      Hamburg, den 03.03.2011

      MfG, RA Jochen Seeholzer

  2. Thomas Huscher

    bei uns war sogar ein aussendienstmitarbeiter, der sich, da wir keine anzeige wollten, bei einer unwissenden mitarbeiterin die unterschrift mit dem hinweis erschlich, dann müssten wir den vertrag kündigen. letztendlich hieß es dann auf dem formular „kündigung nach begleichung der ausstehenden rechnung“. das von der fa eingeschaltete inkassobüro hat auf meinen hinweis sein mandat niedergelegt und wir bereiten eine anzeige wegen arglistiger täuschung und/oder betrug vor.
    to be continued…

Archive