Deutscher Adressdienst, Hamburg auch in Polen aktiv

Frau RAin Wlodarczyk-Zimmy, Bremen teilte dem RA Seeholzer heute mit, dass sie eine Reihe von polnischen Mandanten gegen die Fa. DAD, Hamburg vertritt.

Dabei ergingen u.a. 2 Versäumnisurteile gegen die Fa. DAD durch das AG Hamburg Barmbek (U. v. 24.03.2010 zum Az. 822 C 10/19 822 C 9/10).

Danach musste DAD aussergerichtliche Anwaltskosten tragen und es wurde festgestellt, dass keine Ansprüche aus dem vorgelichen Inserationsvertrag bestehen.

Weitere Verfahren sind beim AG Hamburg-Barmbek bei verschiedenen Abteilungen anhängig.

Sicherlich wäre es wünschenswert, wenn es bzgl. DAD, Hamburg und deren Formularen bzw. Geschäftsgebaren eine einheitliche Rechtsprechung geben würde. Dies bleibt anzuwarten.

Die Kollegin berichtete ebenfalls über zwei beim LG Hamburg anhängigen Berufungsverfahren, von denen RA Seeholzer bisher keine Kenntnisse hatte.

Other Posts

Archive